S.M. Torsten I. Klein
und Königin Sonja

Headlines


Further Wintergaudi




Pfingstmontag 2017: Olaf Henning



Countdown


Facebook






Neuigkeiten





Grußwort
erstellt am 13.12.16

Verehrte Besucher unserer Homepage,
liebe Further Schützenfamilie,
liebe Freunde unserer Bruderschaft,

Die Weihnachtszeit ist in vollem Gange. Viele Weihnachts- und Jahresabschlussfeiern stehen in dieser Zeit an, die für uns im ersten Hinsehen einen großen Zeitlichen Aufwand bringen. Setzen wir aber den Focus auf die eigentliche Bedeutung, der Pflege von Freundschaften, dem Gemeinschaftlichen Erleben einer Weihnachtsfeier, dem sonst zu kurz kommenden persönlichen Wort unter Schützenbrüdern oder Kollegen und dem zusammentreffen von Familienmitgliedern, die man sonst nicht so oft trifft, verschwindet der Zeitaufwand in den Hintergrund.

Das Ende des Jahres bietet jedem einzelnen immer auch die Möglichkeit einmal zurückzublicken.

Wie ist das Jahr verlaufen? Was war gut? Was war nicht so gut? Wo kann ich noch weiterführen, was ich begonnen habe? Was sollte ich mir für das nächste Jahr sparen?

Genau so gut ist ein Ausblick in das nun kommende Jahr. Wo lohnt sich mein Einsatz? Was möchte ich für mich und andere tun? Wofür lohnt es sich, meine Lebenszeit einzusetzen?

Wenn ich heute einmal zurückblicken darf, war es für mich, genauso wie für den ein oder anderen im Komitee unserer Bruderschaft, ein sehr spannendes Jahr. Nach der Jahreshauptversammlung am 12. Februar 2016 haben sich viele neu gewählte und bereits erfahren Vorstandsmitglieder gemeinsam auf den Weg gemacht, unsere Bruderschaft weiterzuführen. Wir haben uns finden müssen, unsere Arbeitsweisen abgleichen müssen, Abläufe haben wir angepasst, uns als Team zusammengefunden.

Wir sind noch am Anfang dieses Weges, aber aus meiner Sicht auf dem richtigen. Daher bedanke ich mich herzlich bei allen, für die Zeit, die jeder bereit war für sein Ehrenamt zu investieren, für die Mithilfe und Mitarbeit um die notwenigen Schritte zu gehen und für die Ideen und das Engagement um Aufgaben zu bewältigen.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Helfer, sei es in der Vorstandsarbeit, in den Corpsführungen oder in der Vorbereitung von Aktivitäten unserer Bruderschaft. Vielen Dank an alle Further Schützen, für die Aufrechterhaltung unseres Brauchtums.

Bei einem Blick in das Jahr 2017 freue ich mich auf viele anstehende Veranstaltung der Further Schützen. Am 21. Januar feiern wir zum ersten Mal die Further Wintergaudi, mit den Jungen Zillertalern. Am darauffolgenden Tag können wir unseren Patronatstag, den St. Sebastianus Tag, feiern. Als Festredner konnten wir für diesen Vormittag Diakon Willibert Pauels gewinnen, der vielen durch seine Auftritte im Kölner Karneval bekannt ist.

Zu unserem Schützenfest, am Pfingstmontagabend, erwarten wir als Stargast Olaf Henning.

Neben den vielen Corps- und Zugveranstaltungen, werden wir auch am 20. Oktober wieder gemeinsam unseren Bruderschaftstag begehen.

Mit Ausblick auf das Jahr 2018 bin ich bereits heute gespannt auf die von uns zu Planende Romwallfahrt.

Ich freue mich, wieder all das gemeinsam mit den Further Schützen und all unseren Gästen zu erleben und einen teil unserer Lebenszeit gemeinsam, unter Freunden, zu verbringen.

Mit dem Blick zurück und der Vorfreude auf ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2017, wünsche ich uns allen und unseren Familien eine ruhige Vorweihnachtszeit, ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr!


Jochen Hennen
Präsident/1. Brudermeister

hoch!






20. Further Bruderschaftstag
erstellt am 17.09.16

Am Freitag, den 28. Oktober 2016, findet der 20.
Bruderschaftstag der St. Sebastianus-Schützenbruderschaft
Neuss-Furth e.V. statt. In diesem Jahr steht die Veranstaltung
unter dem Thema: Christliche Wege über die Furth - In
Begleitung des Kreuzes.

hoch!






Der König ist tot, es lebe der König!
erstellt am 18.04.16

Mit dem 10. Schuss errang Torsten I. Klein beim gestrigen
Königsvogelschießen die Königswürde der St. Sebastianus -
Schützenbruderschaft Neuss-Furth. Zusammen mit seiner
Königin Sonja freut er sich nun auf das kommende Schützenfest
auf der Neusser Furth.

hoch!






Fischer Live!
erstellt am 01.04.16

Pfingstmontag (16. Mai 2016) wartet die St. Sebastianus-
Schützenbruderschaft zum Bezirksschützenfest auf der Furth
mit einem ganz besonderen Showact auf, denn die Gäste
erwartet Fischer Live - Die Helene Fischer Coverband.

Nach einem Warmup mit der Cover- und Partyband Novesia Live
starten ab 21.00 Uhr Fischer live durch.

Da es nur eine begrenzte Anzahl an Karten gibt empfehlen wir,
sich jetzt schon Karten zu sichern. Der Eintritt kostet 10, die
Vorverkaufsstellen entnehmen Sie bitte dem Plakat.

hoch!






Bezirksschützenfest auf der Furth
erstellt am 30.11.15

Im Jahr 2016 feiert die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Neuss-Furth 150 Jahre Schützenwesen auf der Furth. Dies zum Anlass genommen, freuen wir uns, das Bezirksschützenfest 2016, am Pfingsmontag, den 16. Mai 2016, ausrichten zu dürfen.

Alle befreundeten Bruderschaften, Schützen und Vereine sowie alle Freunde, Gäste und Förderer sind hierzu herzlich eingeladen.

Los geht es mit einem Empfang der Gäste um 14:00 Uhr am Thomas-Morus-Haus. Danach folgt der Festzug durch die Straßen der Neusser-Furth mit Vorbeimarsch an den Majestäten und Ehrengästen.

Anschließend folgt ein kurzer Festakt mit viel Musik im Festzelt, sowie das Ringstechen des Reitecorps Neuss-Furth.

Und am Abend erwartet uns neben Live-Musik der Partyband "Novesia Live" die Helene Fischer Coverband "Fischer Live".

hoch!